Powerfuel Meeting

Referate, Diskussionen und Thementische

Ziele des Powerfuel Meetings

Eine klimaneutrale Gesellschaft ist das Ziel – innovative Technologien sind der Weg. Mit unserem Wissen, Netzwerk und dieser neuen Plattform fördern und vermitteln wir an der Schnittstelle zwischen Forschung, Industrie und Politik.

Engagement, Neutralität und Technologieoffenheit prägen unser Handeln.

Die Schweiz geht voran mit Wasserstoff, z.B. beim emissionsfreien Güterverkehr. Mit dem Powerfuel Meeting wollen wir die Stakeholder in der Schweiz auf diesem Weg unterstützen – und zwar mit innovativen Formaten in der Umwelt Arena Schweiz in Spreitenbach.

Das Powerfuel Meeting besteht aus folgendem zentralen Baustein

Das Meeting vereint Expert:innen, Forscher:innen, und Interessent:innen aus der Schweiz und Europa, um über die neusten Entwicklungen im Bereich alternativer Energiesysteme zu diskutieren. Von Rahmenbedingungen über die Produktion und Speicherung bis hin zur Nutzung in der Industrie, dem Energiesektor und der Mobilität, werden sämtliche Themenbereiche abgedeckt.

Unsere Motivation – mit Wasserstoff und Power-to-X-Anwendungen in die Zukunft

Wie können wir die Klimaziele 2050 erreichen?

Wasserstoff und Power-to-X-Anwendungen werden eine tragende Rolle im zukünftigen Energiesystem spielen und stehen im Diskurs über klimaneutrale Energieträger immer mehr im Fokus von Wissenschaft, Unternehmen, Politik und Gesellschaft. Ziel der Veranstaltungen ist es, die verschiedenen Aktivitäten in dem Bereich informativ zu bündeln und die Beteiligten national und international zu vernetzen. Die dabei entstehenden Ideen sollen als Anstoss dienen, um die involvierten Stakeholder zur Zusammenarbeit zu motivieren. Die Premiere der Powerfuel Days im Mai 2022 war der Startschuss für eine jährliche Veranstaltung mit internationalem Charakter.

Vorwort von Avenergy Suisse

Die Mitglieder von Avenergy Suisse versorgen den Strassen- und Luftverkehr mit Energie. Zu den mehr als 6 Millionen Strassenfahrzeugen mit Verbrennermotoren kommt in jüngster Zeit eine zunehmende Zahl von Elektrofahrzeugen mit Brennstoffzellen. Damit gilt es, ein Wasserstoff-Versorgungsnetz aufzubauen. Die Mitglieder von Avenergy Suisse engagieren sich bereits seit Jahren dafür. Sie investieren in ein landesweites Netz von Wasserstoff-Tankstellen, entwickeln das praktische Know-how für den sicheren und zuverlässigen Betrieb, und sie pflegen die Zusammenarbeit mit weiteren Stakeholdern dieser zukunftsweisenden Technologie. Die Powerfuel Days bieten eine hervorragende Gelegenheit zum Austausch mit allen Interessierten.

Haben Sie Fragen zum Powerfuel Meeting? Wenden Sie sich an:

Terence Morello
Projektleitung
Quade & Partner AG
terence.morello@climate-invest.org

Jetzt für den Newsletter des Powerfuel Meetings anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

Wir haben den Anspruch, Sie zu informieren, ohne Sie zu belästigen. Deshalb versenden wir nur ausgewählte Inhalte rund um das Powerfuel Meeting und den Themen Kraftstoffe der Zukunft. Wenn Sie an diesen Themen interessiert sind, melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

Newsletter-Erlaubnis *